Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 05.09.2019

05.09.2019 - 16:21:31

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 05.09.2019

Weimar - Pkw beschädigt Bei zwei gegenüber dem Hotel Kaiserin Augusta abgestellten Pkw wurden die Seitenspiegel beschädigt. Außerdem haute der bisher unbekannte Täter auf die Frontscheibe von einem der Autos, sodass diese splitterte. Ob dieser Vandalismus in Zusammenhang mit dem Vorfall aus der vorigen Nacht steht wird derzeit ermittelt.

Mit Laserpointer verletzt Ein 47-jähriger Mann erlitt offensichtlich Verletzungen am Auge, nachdem er am August-Baudert-Platz aus einer Wohnung heraus von einem Laser geblendet wurde. Zur Schwere der Verletzung ist derzeit noch nichts bekannt.

Aufgefahren Auf der L 1053 zwischen Bad Berka und Legefeld, auf Höhe des Abzweiges Bergern kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Auffahrunfall. Während zwei Autos auf Höhe des Abzweiges standen, erkannte eine 66-jährige Skodafahrerin diesen Umstand zu spät und fuhr auf einen Renault Megane auf. Hierbei wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Die Fahrerin des Skoda musste zudem mit Schmerzen im Bereich des Rückens und einem vermutlichen Beinbruch in ein Krankenhaus verbracht werden.

Radfahrer über Tür gestürzt Eine 20-jährige Weimarerin befuhr mit ihrem Rad am Mittwochabend die Röhrstraße. Auf Höhe der Kreuzung zur Kurt-Nehrling-Straße wollte gerade ein 27-Jähriger aus seinem Skoda aussteigen. Dieser übersah die Radlerin, welche selbst auch nicht mehr ausweichen konnte und über die geöffnete Tür stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Am Rad und dem Pkw entstanden zudem Sachschäden.

Handys gestohlen Am späten Mittwochnachmittag entwendete ein Mann aus dem o2-Shop in der Wielandstraße 4 iPhone im Wert von ca. 3.500 Euro. Im Anschluss flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung des Goetheplatzes. Nachdem der Mann den Laden betrat, sprach er den Verkäufer kurz in englischer Sprache an und entnahm sodann die Handys aus der Warenauslage. Wie er so schnell die Warensicherung entfernen konnte, ist derzeit noch unbekannt. Laut dem Verkäufer trug der Mann ein weißes Oberteil, eine dunkle Hose und ein Basecap. Er war nicht besonders groß und südländischer Erscheinung. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Weimar zu melden.

Pkw gestohlen Unbekannte entwendeten zwischen dem 29.08. und 04.09.2019 vom Gelände eines Autohauses in der Nordstraße einen Pkw Hyundai Tucson. Der Wert des Wagens liegt bei ca. 20.000 Euro. Wie der oder die Täter den Pkw entwendeten kann noch nicht gesagt werden.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de