Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 16.05.2019

16.05.2019 - 12:41:42

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 16.05.2019

Apolda - Gegen 13:00 Uhr, am 15.05.2019 teilte der Marktleiter vom Rewe Markt der Apoldaer Marktpassage der hiesigen Polizeidienststelle mit, dass einer Kundin die Handtasche aus dem Einkaufskorb entwendet wurde. Die Tat ist auf dem Überwachungsvideo aufgezeichnet. Diese Videoaufzeichnung wurde gesichtet und mittels Digitalkamera vorsorglich gesichert, es ist eine Frau bei der Tat zu sehen. Während der Nahbereichsfahndung konnte die Handtasche und in der Straße des Friedens, Einmündung zur Weimarischen Straße, die weibliche Person festgestellt werden, welche auf dem Video zu sehen war. Aus der Handtasche wurden ca. 70 EUR Bargeld entwendet. Hiervon habe die Täterin alkoholische Getränke gekauft und 50 EUR einer unbekannten Person übergeben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,0 Promille. Die weiterführenden Ermittlungen hierzu dauern noch an.

In der Zeit von 13:00 bis 20:00 Uhr, am 15.05.2019 führten Beamte der Landespolizeiinspektion Jena eine Geschwindigkeitskontrolle in der Apoldaer August-Bebel-Straße durch. 35 Ahndungen erfolgten im Verwarngeldbereich. Gegen 2 Fahrzeugführer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, in dessen Folge einer seinen Führer-schein wohl auch vorübergehend abgeben wird. Hier betrug die gemessene Geschwindigkeit 79 km/h bei erlaubten 30 km/h.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de