Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 14.09.2019

14.09.2018 - 14:46:36

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 14.09.2019

Apolda - Zwischen 14:00 und 14:30 Uhr, am 12.09.2018 wurde einem älteren Herrn auf dem Apoldaer Markt sein Portemonnaie gestohlen. Als er etwas bezahlen wollte, stellte er fest, dass aus seinem Rucksack sein schwarzes Portemonnaie mit persönlichen Dokumenten und Bargeld fehlte. Den Rucksack trug der 69jährige Herr während der ganzen Zeit auf seinem Rücken. Er bemerkte nichts und ihm ist auch nichts außergewöhnliches aufgefallen.

Die Fahrerin eines schwarzfarbenen Pkw Kombi wurde kurz vor 14:00 Uhr, am 13.09.2018 in der Apoldaer Görwitzstraße durch einen Zeugen beobachtet, wie sie ihr Fahrzeug vor einem Anwesen wendete. Beim Rückwärts rangieren fuhr sie zu weit nach hinten und stieß mehrfach gegen den, unmittelbar angrenzenden Umfriedungszaun des Grundstücks. Danach verließ sie pflichtwidrig die Unfallstelle. Am schmiedeeisernen Metallzaun entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

In den Mittagsstunden des 13.09.2018 befuhr die Fahrerin eines Pkw Audi im Apoldaer Gewerbegebiet die Straße Im Dürstborne, von der B87 kommend in Richtung Im Weidige. An der Ausfahrt zu einer Firma musste sie verkehrsbeding anhalten. Dies bekam der nachfolgende Fahrer eines Pkw Skoda zu spät mit. Infolge dessen kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden Unfallschäden in Höhe von 2.500 EUR.

In der Zeit von 07:00 bis 12:30 Uhr, am 13.09.2018 führten Beamte der Landespolizeiinspektion Jena eine Geschwindigkeitskontrolle an der Poche durch. 74 Ahndungen erfolgten im Verwarngeldbereich. Gegen 21 Fahrzeugführer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Die höchstgemessene Geschwindigkeit betrug 108 km/h bei erlaubten 70 km/h.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de