Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 12.06.2018

12.06.2018 - 13:32:05

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 12.06.2018

Apolda - Ein 35jähriger befand sich gegen 09:30 Uhr, am 11.06.2018 in der Apoldaer Lessingstraße auf dem Weg in die Stadt. Hier kam ihm ein Bekannter entgegen, welcher dem 35jährigen noch Geld schuldete. Er wollte ihn diesbezüglich ansprechen. Dieser jedoch schlug ihn mit der linken Faust in das Gesicht, wodurch er Schmerzen erlitt und sich sein linkes Jochbein leicht rötete. Danach trennten die Beiden sich direkt. Der 35jährige lief zur Polizei. Sein Bekannter entfernte sich ins Stadtgebiet von Apolda.

Telefonisch bei der hiesigen Polizeidienststelle angezeigt, wurde der Diebstahl eines silberfarbenen Giant-Explorer-Rades im Wert von 3000 EUR. Das gesicherte Rad entwendeten unbekannte Täter zwischen 13:00 und 23:00 Uhr, am 11.06.2018 am Apoldaer Bahnhof.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Nachträglich am Montag angezeigt wurde ein Verkehrsunfall, welcher sich in den Mittagsstunden des 10.06.2018 in Apolda ereignete. Die Fahrerin eines Pkw Golf befuhr den Heidenberg in Richtung Robert-Koch-Straße und musste an der dortigen Lichtzeichenanlage verkehrs-bedingt anhalten. Dies bemerkte der nachfolgende Fahrer eines Pkw Mercedes zu spät und fuhr hinten auf den Golf auf. Personen wurden nicht verletzt. Die Unfallschäden am Golf belaufen sich auf 200 EUR. Ursprünglich einigte man sich am Unfallort und tauschte die Daten aus. Bei einem Telefonat wollte der Fahrer des Mercedes den Schaden am Golf dann nicht so recht anerkennen und lachte, was die Golf-Fahrerin verunsicherte, sodass sie doch noch zur Polizei kam.

Während der Streifentätigkeit wurde in den Abendstunden des 11.06.2018 der Fahrer eines Pkw Mazda in Apolda, Weimarer Berg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 36jährigen Fahrer nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein freiwilliger durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,96 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet, die Blutentnahme im Apoldaer Klinikum durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!