Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 11.10.2019

11.10.2019 - 13:41:39

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 11.10.2019

Apolda - In den Nachtstunden vom Mittwoch zum Donnerstag besprühten Unbekannte mit roter Farbe das Gehäuse der Klingelanlage eines Wohn- und Geschäftshauses in der Dornburger Straße in Apolda Sachschaden 500 EUR.

Im Zeitraum vom 09.10.2019, 20:00 Uhr bis zum 10.10.2019, 16:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zur Laube eines Gartens in der Apoldaer Dr.-Külz-Straße. Nach einer ersten Übersicht wurde jedoch nichts entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Am Morgen des 10.10.2019 stieß Am Weimarer Berg in Apolda ein Fahrer mit seinem Lkw beim Rangieren rückwärts gegen eine Straßenlaterne, Sachschaden 1.000 EUR.

In den späten Mittagsstunden des 10.10.2019 begab sich eine männliche Person in einen Drogeriemarkt in der Apoldaer Marktpassage. Durch Mitarbeiter wurde beobachtet, wie dieser Waren im Wert von über 60 EUR aus dem Warenträger nahm. Im Anschluss passierte er den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde die Apoldaer Polizei verständigt.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de