Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 08.11.2019

08.11.2019 - 13:56:44

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Apolda vom 08.11.2019

Apolda - Bei einer Verkehrskontrolle in den Nachmittagsstunden des 07.11.2019 im Apoldaer Stadtgebiet stellten die Beamten fest, dass der Fahrer eines Kleinkraftrades nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen den 27jährigen Fahrer wurde eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt und der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt.

Gegen 18:20 Uhr, am 07.11.2019 befuhr der Fahrer eines Pkw BMW die Landstraße von Wormstedt nach Utenbach. Plötzlich querte ein Wildschwein die Straße und kollidierte mit dem BMW. Das Wild verendete noch an der Unfallstelle. Die Beschädigungen im Frontbereich am BMW belaufen sich auf ca. 3.000 EUR.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de