Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht Inspektionsdienst Jena

12.01.2020 - 13:56:30

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht Inspektionsdienst Jena

Jena - Jugendgruppe randaliert

Am Samstag hielt sich eine Gruppe unbekannter Jugendlicher im Parkhaus des Columbus-Center in Jena Winzerla auf. Der Aufforderung des zuständigen Hausmeisters, die Örtlichkeit zu verlassen, kamen die Jugendlichen zunächst nicht nach. Beim Gehen löste in der Folge ein Jugendlicher die Brandmeldeanlage aus, sodass die Feuerwehr zum Einsatz kam. Außerdem beschädigten die Jugendlichen zwei Lampen im Parkhaus. Bei Eintreffen der Polizei waren keine Täter mehr vor Ort. Eventuell sind der Gruppierung weitere Sachbeschädigungen in der Ringwiese zuzuordnen. Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Telefon 03641-810.

Betrunkener mit gestohlenem Pkw unterwegs

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Pkw im Straßengraben an der Ilmnitzer Landstraße steht. Parallel erhielt die Jenaer Polizei aus der Stadt Speyer die Meldung, dass ein 36-jähriger Mann ein Fahrzeug gestohlen hat und damit wahrscheinlich zu seiner Wohnanschrift in Jena unterwegs ist. Bei dem aufgefundenen Pkw handelte es sich um das gestohlene Fahrzeug. Der Mann wurde wenig später alkoholisiert an seiner Wohnanschrift angetroffen und gab die Taten zu. Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Telefon 03641-810.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Inspektionsdienst Jena Telefon: 03641 811123 E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4489557 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de