Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom 07.08.2018

07.08.2018 - 15:16:49

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom ...

Weimar - Unfall mit Fuchs

Am 06.08.2018, gegen 22:40 Uhr, ereignete sich in der Ortslage Umpferstedt ein Unfall mit einem Fuchs. Ein 24-jähriger Autofahrer erwischte am Ortsausgang, Richtung Apolda, das Tier. Er versuchte noch zu bremsen, was leider nicht gelang. Der Fuchs wurde in den Straßengraben geschleudert. Das Tier wurde erlöst durch einen gezielten Schuss. Bei diesem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Unfall im Stadtgebiet von Weimar

Am 06.08.2018 um 16:20 Uhr ereignete sich in der Hummelstraße ein Auffahrunfall. Eine 28-jährige weibliche Person stieß mit ihren Pkw Toyota gegen einen Audi A3. Sie wollte rechts von der Hummelstraße in die Hegelstraße abbiegen. Dabei sah sie einen rangierenden Kleintransporter, dem sie durch zurücksetzen Platz machte. Dabei stieß sie gegen den parkenden Audi. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Diebstahl eines Kennzeichens

Im Autohaus Süßenborn, Landhausallee, wurde von unbekannten Tätern die hintere amtliche Kennzeichentafel eines abgestellten Pkw entwendet. Schaden ca. 25 Euro. Tatzeit war von Freitag, 15:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr.

Bernd Eisner Polizeihauptmeister

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de