Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom 03.09.2019

03.09.2019 - 12:56:37

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom ...

Weimar - Polizei bittet um Mithilfe: 1. Verdächtiges Ansprechen Am 27.08. gegen 09:50 Uhr sprach ein unbekannter Mann in der Mozartstraße eine 16-jährige Schülerin an und forderte diese auf, ihm ihre Sonnenbrille auszuhändigen. Der Mann kam mit seinem Fahrrad aus der A.-Lincoln-Straße und beobachtete das Mädchen bis er sich ihr schließlich in den Weg stellte und ansprach. Die Schülerin rannte sofort weg und rief nach Hilfe. Abwartend wurde sie von dem Radfahrer verfolgt. Auf Höhe der Schubertstraße / Richard-Wagner-Straße erhielt sie Hilfe von einem älteren Herren. Letztlich begleitete er sie bis zur Schule. Der Radfahrer indes entfernte sich dann in Richtung Lisztstraße. Die Polizei bittet den hilfsbereiten älteren Mann mit weißen Haaren und Passanten, welche die Szenerie beobachtet haben, sich zu melden. Außerdem werden Hinweise zu dem Radfahrer gesucht. Nach Angaben der Schülerin handelt es sich um einen ca. 20-30-jährigen, 1,70 m großen Mann mit südländischen Erscheinungsbild. Er trug schwarze kurze Jeans und ein schwarzes Shirt. Unterwegs war er mit einem älteren ebenfalls schwarzen Fahrrad. Sein Aussehen erinnerte sie an den Schauspieler Penn Badgley.

2. Food-Anhänger entwendet Von einem Parkplatz Am Hexenberg in Bad Berka wurde am Montag zwischen 8 und 10 Uhr ein Anhänger entwendet. Dieser ist umgebaut zum Verkauf von Crepes auf Märkten und trägt die Aufschrift "Crepes Grandes".

3. Gefährdung des Straßenverkehrs Eine 58-jährige Frau fuhr am Montag mit ihrem schwarzen Peugeot 207 aus Richtung Bad Berka zum Weimarer Kaufland. Auf dem Weg dahin geriet sie aufgrund von Unwohlsein mehrfach in den Gegenverkehr. Laut ersten Erkenntnissen mussten mehrere ihr entgegenkommende Fahrzeuge Ausweichmanöver und Gefahrenbremsungen durchführen. Betroffene Fahrzeugführer werden gebeten sich zu melden.

Diesel geklaut

Über das Wochenende verschafften sich Unbekannte unberechtigt Zutritt zum Gelände des Steinbruches Kleinlohma. Aus zwei Baumaschinen entwendete man ca. 70 l Diesel und verließ das Betriebsgelände wieder.

In Veranstaltungsbühne eingebrochen

Von Sonntag zu Montag brachen unbekannte Täter in eine Bühne vom Kunstfest ein. Der oder die Unbekannte öffnete den Reißverschluss, um in das Innere des Pavillons im Ilmpark zu gelangen. Hierin wurde ein Schloss aufgebrochen, um in einen weiteren Raum zu gelangen. Hieraus entwendete der oder die Täter einen Lautsprecher, einen Akkuschrauber und eine Überwachungskamera. Der Wert des Beutegutes beläuft sich auf über 1.000 Euro.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de