Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

12.09.2019 - 11:51:30

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

Apolda - In den Nachtstunden vom 10.09. zum 11.09.2019 hebelten Unbekannte ein Fenster zur Bergschule in der Apoldaer Dr.-Theodor-Neubauer-Straße auf und gelangten somit in den Innenbereich. In der Schule wurden 3 Getränkeautomaten angegriffen. Ein Automat für warme Getränke wurde gewaltsam geöffnet und hieraus das Bargeld entnommen. An den anderen beiden Automaten waren Hebelspuren erkennbar. Geöffnet wurden diese nicht. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf 3.000 EUR beziffert.

Aufgrund der Spurenlage ereignete sich folgender Unfall. Ein Fahrzeugführer befuhr mit einem schwarzen Pkw Fiat Punto die Landstraße von Mattstadt nach Ködderitzsch. Hier kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb auf der rechten Fahrzeugseite im Straßengraben liegen. Durch unbekannte Beteiligte oder Dritte wurde versucht das Fahrzeug zu bergen, konnte jedoch nur am Straßenrand abgestellt werden. Der Fahrzeugführer war zur Feststellungs-zeit, am Nachmittag des 11.09.2019 nicht mehr vor Ort. Zudem ist der Fiat seit Juni 2019 stillgelegt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Am Morgen des 11.09.2019 befuhr die Fahrerin eines Pkw Ford die Landstraße von Isserstedt nach Kleinromstedt. Kurz vor der Ortslage Kleinromstedt wechselte plötzlich ein Reh die Straße, in deren Folge das Wild mit der Fahrzeugfront des Fords kollidierte, Sachschaden 500 EUR. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

In der Zeit von 06:00 bis 13:00 Uhr des 11.09.2019 führten Beamte der Landespolizeiinspektion Jena eine Geschwindigkeitskontrolle in der Ortslage Darnstedt durch. 15 Ahndungen erfolgten im Verwarngeldbereich. Gegen 3 Fahrzeugführer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Die höchstgemessene Geschwindigkeit betrug 79 km/h bei erlaubten 50 km/h.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de