Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

02.02.2018 - 10:41:41

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

Apolda - Gegen 05:30 Uhr des 01.02.2018 befuhr die Fahrerin eines Pkw VW Passat in Apolda die Jenaer Straße stadtauswärts. Kurz hinter dem Ortsaus-gangsschild wurde sie durch einen Pkw Audi überholt. Dieser touchierte beim Überholen mit der rechten vorderen Fahrzeugfront die linke Fahrzeugseite ihres Pkws, Sachschaden ca. 2.500 EUR. Der Unfallverursacher ließ sich zunächst wieder hinter dem Passat zurückfallen. Die VW-Fahrerin schaltete das Warnblinklicht ein und wollte anhalten, da beschleunigte der Unfallverursacher und fuhr davon.

Am 31.01.2018 entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum von 07:15 bis 08:00 Uhr in Bad Sulza ein auf dem Fahrradabstellplatz der Toskanaschule abgestelltes und mittels Schloss gesichertes Fahrrad. Es handelt sich hierbei um ein schwarz, orange, blau farbenes Mountainbike der Marke Giant Talon 2LTD mit 27 Gang Shimanoschaltung im Wert von 700 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Gegen 14:30 Uhr des 31.01.2018 befuhr die Fahrerin eines Pkw Ford Fiesta in Apolda einen unbefestigten Weg aus Richtung Buttstädter Straße, um auf die Christian-Zimmermann-Straße aufzufahren. In dessen Folge sie mit der hinteren Fahrzeugseite ihres Pkws die vordere linke Fahrzeugseite eines abgestellten grauen Pkw Honda Civic touchierte. Sie fertigte daraufhin Lichtbilder und wartete ca. 30 Minuten auf den Fahrzeugführer. Als dieser nicht erschien, hinterließ sie einen Zettel mit ihren Personalien und Telefonnummer am Honda. Nachdem sie bis zum 01.02.2018 keinen Rückruf erhielt, meldete sie den Schaden ihrer Versicherung und zeigte den Unfall auf der Polizeiinspektion Apolda an.

Kurz vor 09:30 Uhr des 01.02.2018 wollte die Fahrerin eines Pkw VW Polo in Apolda auf den gekennzeichneten Parkflächen auf dem Melanchthonplatz in Apolda vorwärts einparken. Aus Unachtsamkeit fuhr sie dabei gegen das Kirchenschiffchen. Die Unfallschäden werden am Frontbereich des Polo auf ca. 3.000 EUR und die Beschädigungen am Sockel vom Kirchenschiff auf ca. 150 EUR beziffert.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!