Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda vom 29.11.2017

29.11.2017 - 12:41:51

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Apolda vom ...

Apolda - Verkehrsgeschehen

Bei einer Verkehrskontrolle kurz nach 19:30 Uhr, am 28.11.2017 in Apolda, Utenbacher Straße verlief der durchgeführte Drogentest positiv auf Amphetamin / Methamphetamin. Gegen den 38jährigen Fahrer eines Pkw Nissan wurde eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz gefertigt, die Blutentnahme im Robert-Koch-Krankenhaus durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Der Fahrer eines Pkw VW Passat hatte seinen Pkw am 27.11.2017, in der Zeit von 22:30 Uhr bis zum 28.11.2017, 13:30 Uhr ordnungsgemäß im Parkhaus des Apoldaer Ernst-Thälmann-Rings geparkt. Nach Spurenlage fuhr ein anderer Fahrzeugführer, beim Rangieren gegen den vorderen linken Stoßfänger und Scheinwerfer des VWs und entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle, Sachschaden ca. 3.000 EUR.

Ein Fahrradfahrer, der Fahrzeugführer eines Pkw Skoda Kombi und der Fahrer eines Pkw Ford befuhren in dieser Reihenfolge gegen 05:00 Uhr, am 29.11.2017 die B87 in Richtung Schwabsdorf. Kurz vor dem Abzweig nach Oßmannstedt streifte der Fahrer des Skoda den Radfahrer im Überholvorgang, sodass dieser stürzte und sich leichte Verletzungen im Gesicht und an den Händen zuzog. Der Fahrer des Fords bemerkte den Unfall und leistete erste Hilfe. Der Radfahrer wurde zur ärztlichen Versorgung in das Apoldaer Klinikum verbracht. Der Fahrzeugführer des dunkelfarbenen Skodas entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Kriminalitätsgeschehen

Im Zeitraum vom 27.11. bis zum 29.11.2017 drangen unbekannte Täter in zwei Garagen des Garagenkomplexes in der Apoldaer Stobraer Straße ein. An der ersten Garage wurde einfach nur das Garagentor aufgehebelt und eine Tür ausgehängt. An der zweiten Garage durchschnitten der oder die Täter offenbar mit einer Flex den Stahlriegel und versuchten dann die Tür aufzuziehen, was jedoch nicht gelang. Aus diesem Grund stiegen die Täter nunmehr auf der Hinterseite der Garage über einen Baum auf das Dach und beschädigten die Asbestplatten so, dass eine Öffnung entstand, durch die sie in das Innere der Garage gelangten. Aus den Garagen wurden ein gelb / blaues Kleinkraftrad mit dem Versicherungskennzeichen 898LCE, ein schwarzes Fahrrad der Marke GT Magura, diverse Fahrradteile, ein Fernseher, ein Computer, eine Überwachungskamera und Werkzeuge im Gesamtwert von ca. 2.500 EUR entwendet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!