Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda vom 12.01.2020

12.01.2020 - 09:06:31

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Apolda vom ...

Apolda - Medieninformation Durchwahl: Telefon 03644 541-225 Telefax 03644 541-199 dgl.pi.apolda@ polizei.thueringen.de Apolda 12. Januar 2020 Seite 1 von 1 Polizeiinspektion Apolda Bahnhofstraße 23 99510 Apolda www.thueringen.de

Sachbeschädigung an Kfz.: In der Nacht vom 10.01.2020 zum 11.01.2020 beschädigten unbekannte Täter einen Pkw Mercedes. Das Fahrzeug des Geschädigten stand zur Tatzeit ordnungsgemäß verschlossen und gesichert in Apolda, Bahnhofstraße. Mit einem spitzen Gegenstand wurden alle 4 Reifen des Fahrzeuges aufgeschlitzt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 1000 Euro.

Einbruch in Gartenlaube: In der Zeit vom 10.01.2020, 16:00 Uhr bis zum 11.01.2020, 10:45 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Laube der Kleingartenanlage "Panorama" in Apolda, Stobraer Straße gewaltsam ein. Die Täter hebelten die Tür zur Laube auf und verschafften sich somit Zutritt zum Innenbereich. Aus der Laube entwendeten sie einen Fernseher der Marke "Philips" und eine Stereo-Anlage mit Boxen im Gesamtwert von 1200 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Tor beschädigt: Am 12.01.2020 gegen 01:30 Uhr beschädigten unbekannte Täter ein Lamellentor in Apolda, Lindengasse. Der Täter schlug mit einer Bierflasche mehrfach gegen das Tor. Mehrere Einschläge waren im Alutor erkennbar. Der Schaden beträgt ca. 3000 Euro.

Verkehrsunfall ohne Personenschaden: Am Sonnabend, 11.01.2020, 15:30 Uhr, ereignete siche in Unfall auf der Straße zwischen Eckolstädt und Wormstedt. Der Fahrer eines Pkw Ford Focus befuhr die Straße aus Eckolstädt kommend. An einer Einmündung musste der verantwortliche Fahrzeugführer verkehrsbedingt bremsen. Die Fahrerin eines Pkw VW Polo konnte nicht mehr rechtzeitig halten und fuhr auf den Pkw Ford Focus. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4489331 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de