Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Neues aus Weimar

11.10.2019 - 12:36:24

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar - Medieninformation der PI Weimar vom 11.10.2019

Unfall mit einer eingeklemmten Person Am Freitagmorgen, gegen 04:35 Uhr, kam es auf der Landstraße von Bad Berka in Richtung Weimar-Legefeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw Smart kam nach dem Bahnübergang vor einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Fußweg und kam in einem Metallgeländer zum Stehen. Ein 44-Jähriger der vor dem Pkw Smart fuhr, wunderte sich, dass dieser nicht mehr folgte. Er fuhr zurück und sah, dass eine weibliche Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Durch die Feuerwehr Weimar musste die Fahrerin (33) aus dem Pkw geborgen werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in die Zentralklinik nach Bad Berka gebracht. Am Smart entstand Totalschaden. Für die Unfallaufnahme war die Landstraße für circa 1 Stunde gesperrt.

Unfall Fußgänger Radfahrer Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:10 Uhr, wurde in der Weimarer Wagnergasse eine 54-jährige Fußgängerin von einem Radfahrer auf dem Fußweg angefahren. Beide wurden hierbei leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der 13-jährige Radfahrer bereits durch die Polizei gesucht wurde. Seine Mutter hatte ihn zuvor wegen seiner Krankheit als Vermisst gemeldet.

versuchter Einbruch In der Nacht zum Freitag versuchten unbekannte Täter vergeblich in eine Gaststätte in der Weimarer Friedrich-Ebert-Straße einzubrechen. Sie hebelten ein Fenster zu einer Toilette auf und wollten hier in die Räumlichkeiten einsteigen. Da aber das Fenster wegen der baulichen Gegebenheiten nicht ganz aufging ließen sie ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Am Fenster entstand ein Schaden von circa 250 Euro

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de