Obs, Polizei

LPI-J: Neues aus Weimar

11.01.2019 - 12:01:50

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar - Einbruch im Versuch

In der Nacht zum Freitag versuchten zwei unbekannte Täter die Tür zu einer Zahnarztpraxis in der Paul-Schneider-Straße aufzuhebeln. Dieses beobachtete eine Bewohnerin und verständigte die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen waren die Täter bereits geflüchtet. Es gelang ihnen jedoch nicht, in die Räumlichkeiten einzudringen. Sie hinterließen einen Schaden von circa 1000 Euro.

Unfall mit Winterdienst

Am Donnerstagmorgen, gegen 06:25 Uhr, fuhr ein Winterdienstfahrzeug mit Schneepflug auf der Kreisstraße von Bad Berka in Richtung Tiefengruben. Ein Pkw Toyota befand sich im Gegenverkehr und hielt am Fahrbahnrand an. Der 19-jährige Fahrer des Winterdienstfahrzeuges schätzte hier den seitlichen Abstand zum Toyota falsch ein und streife diesen mit dem Pflug auf der linken Seite. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 3500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Fahrzeug nicht gesichert

Eine 34-jährige Frau fuhr am Donnerstagmittag die Weimarische Straße in Buttelstedt und stellte in Höhe der Sparkasse ihren Pkw Mazda auf der rechten Fahrbahnseite ab. Nach einer Weile rollte der Pkw circa 100 Meter die abschüssige Straße entlang und prallte gegen die Wand einer Garage. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von circa 9000 Euro (Eigenschaden am Pkw 3000 Euro). Personen wurden nicht verletzt.

gerutscht

Ein Gelenkbus der Linie 1 fuhr am Donnerstagmorgen, gegen 08:55 Uhr, die Buttelstedter Straße in Richtung Liselotte Hermann-Straße. Hier wollte er nach links in die Wendeschleife einfahren. Aufgrund eines Heckantriebes am Fahrzeug und der Fahrbahnglätte wurde der Vorderwagen gegen ein Verkehrszeichen und einen Zaun geschoben. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 1700 Euro.

Besitzer gesucht Zu den hier abgebildeten Fahrrädern und Zubehör sucht die Polizei Weimar die Eigentümer. Wer kann Hinweise oder Angaben dazu machen. Hinweise nimmt die Polizei Weimar unter 03643/8820 entgegen.

sro

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de