Polizei, Kriminalität

LPI-J: Neues aus Weimar

05.10.2018 - 12:36:48

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar - Katalysatoren entwendet

In der Zeit vom Montag bis Donnerstag wurden durch unbekannte Täter die Katalysatoren von vier abgestellten Fahrzeugen der Marke Mercedes entwendet. Die Fahrzeuge standen auf dem Gelände eines Autohauses in Weimar-Süßenborn und waren frei zugänglich. Es entstand ein Schaden von circa 6000 Euro.

Unfall beim Ausparken

Ein Schaden von circa 15000 Euro entstand am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Weimarer Damaschkestraße. Eine 21-jährige Fahrerin eines Pkw VW schätzte den seitlichen Abstand beim Ausparken zu einen parkenden Pkw Audi falsch ein und fuhr gegen dessen hintere linke Fahrzeugseite. An beiden Fahrzeugen wurden die vorderen und hinteren Achsen beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Am VW entstand ein Eigenschaden von circa 10000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Gefährdung im Straßenverkehr

Am Donnerstagabend gegen 17:00 Uhr versuchte eine 54-jährige Seatfahrerin aus Gera in der Straße am Sportplatz in Weimar zu wenden. Sie fuhr dabei rückwärts in einen Gartenzaun. Nachdem der Besitzer die Frau zur Rede stellte, bemerkte er Alkohol in der Atemluft und verständigte die Polizei. Diesen Augenblick nutzte die 54-Jährige aus und verließ die Unfallstelle. Sie konnte später in der Ortslage von Isserstedt angehalten werden. Ein Test mit dem Alcomaten ergab einen Wert von circa 2 Promille. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutentnahme veranlasst.

sro

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de