Polizei, Kriminalität

LPI-J: Neues aus Weimar

27.03.2018 - 14:06:50

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar - Aufbruch Zigarettenautomat

Am Montagmorgen gegen 08:00 Uhr wurde ein aufgebrochener Zigarettenautomat in der Ortslage Isseroda (Weimar-Land) festgestellt. Unbekannte Täter hebelten den Automaten am Troistedter Weg auf und entwendeten eine noch unbekannte Anzahl von Zigarettenschachteln sowie Bargeld. Die genaue Tatzeit konnte hier jedoch nicht ermittelt werden. Am Automaten entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Sachbeschädigung am Pkw

Am Montagvormittag erstattete der Halter (73) eines Pkw Mazda MX5 bei der Polizei Weimar eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Er stellte seinen Pkw ordnungsgemäß in der Richard-Wagner-Straße in Weimar ab. Unbekannte Täter traten in der Nacht zum Sonntag gegen 01:30 Uhr den rechten Außenspiegel an dem Mazda ab und beschädigten dadurch noch die Beifahrertür. Sie hinterließen einen Schaden von circa 300 Euro. Zu den Tätern konnten keine Angaben gemacht werden.

Zeugen zu einer Sachbeschädigung gesucht

Mehrere Kinder einer Grundschule aus Weimar-Schöndorf schmückten liebevoll einen Brunnen vor dem Seniorenzentrum Azurit in der Ernst-Busse-Straße mit Osterdekoration. Durch unbekannte Täter wurde diese Dekoration in der Zeit von Freitag bis Samstag 09:00 Uhr abgerissen und beschädigt. Hierzu sucht die Polizei Zeugen die Angaben zu den Tätern machen können. Bitte unter 03643/8820 melden.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Dienstagmorgen, gegen 04:00 Uhr, verunfallte ein 20-jähriger Audi-Fahrer auf der Kreisstraße zwischen Bechstedtstraß und Isseroda im Weimarer-Land. Bei einem Überholvorgang stellte sich der Audi quer und überfuhr den Beginn einer Leitplanke auf der linken Seite. Dadurch kippte der Pkw über die rechte Fahrzeugseite auf das Dach und rutschte noch circa 90 Meter auf der Straße bis zum Stillstand. Bei diesen Unfall wurden der Fahrer sowie zwei weitere Insassen, im gleichen Alter, leicht verletzt. Am Pkw Audi entstand ein Totalschaden und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 20-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,03 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Die Kreisstraße war bis 06:30 Uhr voll gesperrt. Durch das Zerbersten der Autoscheiben musste die Freiwillige Feuerwehr alarmiert werden um auf einer Länge von 50 Metern das Glas aufzukehren.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!