Polizei, Kriminalität

LPI-J: Mitteilungen aus Jena

09.04.2018 - 14:11:45

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Mitteilungen aus Jena

Jena - Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntagabend in Jena. Eine Seat-Fahrerin fuhr auf der Stadtrodaer Straße stadteinwärts. Vor ihr hatte sich ein Rückstau von der Kreuzung Friedrich-Engels-Straße gebildet. Die 31-Jährige bemerkte das Anhalten der anderen Autos zu spät und fuhr von hinten auf einen Golf auf. Es entstand 5.000 Euro Blechschaden, verletzt wurde niemand.

9.000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall am Sonntagnachmittag in Jena-Nord. Ein 19-jähriger VW-Fahrer war offensichtlich etwas schnell unterwegs. Er bog von der Rautal-Straße nach links in die Otto-Mühlmann-Straße ein. Er kam zu weit nach rechts, fuhr gegen die Bordsteinkante lenkte gegen und stieß anschließend links gegen einen Renault. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!