Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

24.06.2020 - 14:36:26

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmittag in der Stadtrodaer Straße in Jena. Eine 48-Jährige fuhr mit ihrem Fahrzeug die Stadtrodaer Straße stadtauswärts, als sie verkehrsbedingt bremsen musste. Ein dahinter fahrender 55-jähriger VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Die Fahrerin klagte nach dem Unfall über leichte Schmerzen und wurde durch Rettungsgeräte medizinisch versorgt.

In den frühen Abendstunden des Dienstages kam es in einem Elektrofachmarkt zu einem Bandendiebstahl. Gegen 16:45 Uhr haben drei Männer Digitalkameras der Marke "Lumix", im Wert von etwa 600 Euro, erbeutet. Bei ihrer anschließenden Flucht aus dem Einkaufsmarkt konnte einer der Täter festgehalten werden. Ein 24-jähriger gebürtiger Georgier, der mittlerweile in Sachsen lebt, wurde der Polizei übergeben. Die Ermittlungen zu den beiden flüchtigen Tätern laufen noch.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPIJena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4633172 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de