Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

13.09.2019 - 13:31:21

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Zeugen sucht die Polizei nach einer Unfallflucht am Mittwochabend in Jena-Nord. Ein Citroen-Fahrer parkte um 19.00 Uhr sein Auto auf dem Gehweg der Friedrich-Wolf-Straße, von der Dornburger Straße kommend rechts, ab. Als er kurze Zeit später wieder in Richtung seines Autos lief, hörte er einen lauten Knall und sah ein Auto davon fahren. An seinem Citroen angekommen, bemerkte er, dass der Seitenspiegel an der Fahrerseite beschädigt war. Zeugen, die den Unfall kurz zuvor beobachtet hatten, kamen auf den Citroen-Fahrer zu. Sie konnten ihm sogar ein Kennzeichen des Unfallverursachers sagen. Leider vergaß der Citroen-Fahrer, sich die Personalien der Zeugen geben zu lassen. Die Jenaer Polizei hat die Ermittlungen zu der Unfallflucht aufgenommen und bittet insbesondere die Zeugen, die das Kennzeichen nennen konnten, sich unter Telefon 03641-810 zu melden. Auch andere Zeugen, die den Unfall am Mitwochabend oder das wegfahrende Auto beobachtet haben, werden um Mithilfe gebeten.

Wild gewütet haben Einbrecher in einer Gartenanlage im Jenaer Mühltal. Die Unbekannten brachen die Türen mehrerer Gartenlauben auf, durchwühlten die Räume und verursachten dadurch Schaden. Aus einem der Häuschen entwendeten sie u.a. einen Fernseher. Auf was es die Diebe außerdem noch abgesehen haben, müssen die Gartenbesitzer im Nachhinein prüfen. Da in den Lauben nach den Einbrüchen alles durcheinander lag, ist das auf den ersten Blick noch nicht eindeutig zu erkennen gewesen. Die Polizei hat Anzeigen aufgenommen, die Spurensuche und -sicherung durchgeführt und die Ermittlungen zu Tat und Tätern aufgenommen. Sie bittet unter Telefon 03641-810 um Zeugenhinweise. Wer hat in der Nacht zum Donnerstag Auffälliges in der Gartenanlage gehört oder gesehen?

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de