Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

15.08.2019 - 14:01:38

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Am Mittwochabend um 22.00 Uhr wurde die Polizei informiert, dass sich ein Betrunkener in der Nähe der Kulturarena auffällig benimmt. Die Beamten fuhren zum Schillergässchen und stellten da einen polizeibekannten Jenaer fest, der sich immer wieder quer auf die Straße legte und damit sich und andere gefährdete. Es stellte sich heraus, dass der 44-Jährige bereits am Nachmittag für einen Polizeieinsatz gesorgt hatte, indem er eine Kundgebung in der Nähe des Holzmarktes störte. Bereits zu diesem Zeitpunkt war er betrunken, bekam einen Platzverweis für 12 Stunden für den Bereich der Kundgebung. Der Mann stand auch um 22.00 Uhr erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest musste zweimal abgebrochen werden, da der Betrunkene nicht in der Lage war, lange genug in das Röhrchen zu pusten. Ihm wurde erneut ein Platzverweis ausgesprochen, dem der Mann allerdings nicht nachkam. Zu guter Letzt wurde er mit zur Dienststelle genommen, wo er in der Gewahrsamszelle seinen Rausch ausschlafen konnte. Um 1.30 Uhr erwachte er wieder, war offensichtlich wieder Herr seiner Sinne und konnte so die Dienstelle wieder verlassen.

Zwei Tetra-Packs Eistee entwendete ein Mann aus einer Tankstelle in Jena-Nord. Der Dieb hatte den Verkaufsbereich betreten, schnappte sein Beutegut und flüchtete anschließend aus der Tankstelle. Er sprang auf ein Fahrrad und fuhr stadteinwärts davon. Der Mann hat lange Haare. Er trug ein kariertes Hemd und eine kurze Hose, jedoch keine Schuhe. Am Fahrradlenker hatte er einen LIDL-Beutel hängen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Wer hat den Vorfall beobachtet bzw. wer erkennt den Mann anhand der Personenbeschreibung. Hinweise bitte unter Telefon 03641-810.

Entgegengesetzt der Einbahnstraße fuhr ein Autofahrer am Mittwochmittag und setzte damit die Ursache für einen Unfall. Er übersah einen ordnungsgemäß die Einbahnstraße befahrenden VW und stieß mit diesem zusammen. An beiden Autos entstand Sachschaden.

Ein offensichtlich gestohlenes Fahrrad stellten Polizisten am Donnerstagmorgen in der Keßlerstraße sicher. Bei einer Personenkontrolle wurde neben den Ausweispapieren einer jungen Frau auch ihr Fahrrad näher in Augenschein genommen. Dabei stellte sich heraus, dass die Rahmennummer manipuliert und das gesamte Fahrrad neu überlackiert wurde. Die Frau war bereits in der Vergangenheit wegen Eigentums- und Drogendelikten aufgefallen. Das Fahrrad wurde beschlagnahmt. Die Ermittler werden prüfen, welcher Diebstahlsanzeige das Fahrrad zugeordnet werden kann und ob sich die Fahrradbesitzerin wegen Hehlerei oder Diebstahls verantworten muss.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de