Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

09.08.2019 - 14:06:42

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Ein Feuermelder sprang in der vergangenen Nacht im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Stauffenbergstraße 2a an und alarmierte damit Polizei und Feuerwehr. Unbekannte hatten um 1.00 Uhr Böller angezündet und in zwei Briefkästen geworfen, die dadurch gesprengt wurden. Es entstand Sachschaden, außerdem qualmte es erheblich, Die Jenaer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise: Wer hat die Tat selbst oder etwas Auffälliges im Bereich des Mehrfamilienhauses beobachtet? Hinweise bitte unter Telefon 03641-810.

Den Einbruch in seinen Keller bemerkte ein junger Mann am Donnerstagnachmittag um 14.00 Uhr in Jena-Winzerla. Unbekannte hatten das Schloss seines Kellers aufgebrochen und daraus zwei Fahrräder gestohlen. Er informierte die Polizei, es wurde eine Anzeige aufgenommen, Spuren gesichert. Kurz vor Mitternacht meldete sich der Mann erneut bei der Polizei, er hatte eines seiner Fahrräder im Internet wieder gefunden, es wurde auf einer Plattform zum Verkauf angeboten. Das Fahrrad konnte durch Polizeibeamte bei einem jungen Mann im Saale-Orla-Kreis festgestellt. Er hatte bereits die Rahmennummer manipuliert. Trotzdem konnte das Fahrrad eindeutig als das am Vormittag angezeigte Rad identifiziert werden. Es wurde dem Eigentümer wieder übergeben. Gegen den Anzeigenerstatter ermittelt jetzt die Jenaer Polizei. Dabei muss auch geprüft werden, ob er "nur" der Hehler des Fahrrades gewesen ist, oder ob er auch für den Diebstahl zur Verantwortung gezogen werden muss.

Die Seitenscheibe der Fahrertür schlug ein Unbekannter am Donnerstagabend gegen 23.00 Uhr bei einem Skoda mit einem Stein ein. Anschließend entwendete er aus dem Auto, das in der Beutenbergstraße abgestellt war, ein Ladekabel und flüchtete. Ein Nachbar hatte den Vorfall bemerkt und informierte den Eigentümer umgehend davon. Die Polizei nahm die Sachbeschädigung und die dazu gehörigen Ermittlungen auf, sicherte Spuren und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, unter 03641-810 um Mithilfe.

Ein Unfall ereignete sich am Donnerstagabend in Burgau. Eine Nissan-Fahrerin befuhr die Keßlerstraße stadteinwärts. Ein Mercedes-Fahrer war auf der Keßlerstraße aus Richtung Jenaer Nahverkehr kommend in Richtung Lobedaer Straße. Beide befuhren den Kreuzungsbereich bei Ampelzeichen "gelb". Der Mercedes-Fahrer beabsichtigte, nach links auf die Lobedaer Straße abzubiegen. Dabei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden Nissan und stieß mit ihm zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Allerdings wurden beide Autos so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Für diese Zeit wurde die Kreuzung kurzzeitig gesperrt.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de