Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

14.02.2019 - 12:57:00

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Um Zeugenhinweise bittet die Polizei nach zwei Graffiti-Schmierereien am Johannisplatz und in der Quergasse. Unbekannte verunzierten ein braunes Holztor, das zu einem Bistro gehört, mit einem etwa 2m x 2m-großen Graffiti. Das zweite, in der Quergasse, hat eine Größe von etwa 1m x 3m. Da sie sich mitten in der Innenstadt befinden, hofft die Jenaer Polizei darauf, dass es zu den Sachbeschädigungen Zeugen gibt, die die Tat beobachteten. Hinweise bitte unter 03641-810.

Ein Geldbörsendiebstahl ereignete sich am Mittwochnachmittag in Jena Lobeda-Ost. Eine ältere Dame hatte gerade ihren Einkauf bezahlt und wollte ihn in ihren Taschen verstauen, als sie durch einen Unbekannten angerempelt wurde. Als sie kurz darauf in ihre Handtasche schauen wollte, stellte sie fest, dass diese geöffnet war und ihr Portmonee fehlte. Die Seniorin ist blind und kann deshalb keine Hinweise zu dem Täter machen. Die Polizei ermittelt zu dem Diebstahl und bittet Zeugen, die am Mittwochnachmittag Auffälliges im Bereich Salvador-Allende-Platz, insbesondere im Kassenbereich des dortigen Supermarktes machen können, um Mithilfe unter 03641-810.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de