Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

09.10.2018 - 13:56:59

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Montagmittag in der Jenaer Innenstadt. Nachdem es bereits am Freitag zu einem tätlichen Streit zwischen einem 51-jährigen Pakistaner und einem 55-jährigen Inder gekommen war, trafen die beiden am Montag erneut aufeinander. Der 51-Jährige Mann schlug in der Löbderstraße mit einem Stab auf seinen Kontrahenten ein und verletzte ihn dabei leicht an Schulter, im Gesicht und am Handgelenk. Zum genauen Tatablauf ermittelt die Polizei und bittet um Zeugenhinweise: Wer hat den Vorfall gesehen und kann Angaben dazu machen? Hinweise bitte unter Tel. 03641-811123.

Zeugen sucht die Jenaer Polizei nach einem Raub in der Innenstadt am frühen Samstagmorgen. Ein 30-jähriger Mann kam gegen 4.00 Uhr aus einer Bar und trifft in der Johannisstraße auf eine Gruppe von fünf Personen. Die Männer brachten ihn nach eigenen Angaben zu Boden und traten anschließend auf ihn ein. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Die Männer zogen die Geldbörse des 30-Jährigen aus dessen Gesäßtasche und nahmen sie an sich. In dem Portmonee befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld. Der Geschädigte informierte erst am Montag die Polizei und erstattete Anzeige. Er kann keine weiteren Angaben zu den Tätern machen. Zur Aufklärung des Sachverhaltes bittet die Polizei unter 03641-811123 um Zeugenhinweise: Wer hat den Überfall beobachtet und kann Hinweise zum Verlauf der Auseinandersetzung bzw. zu den fünf Tätern machen?

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de