Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus Jena

10.04.2018 - 13:31:36

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus Jena

Jena - Zeugen sucht die Jenaer Polizei nach einem Vorfall am Ostersonntag hinter der Goethegalerie. Drei Jugendliche wurden gegen 15.45 Uhr beobachtet, wie sie vor dem Eingang des Hotels "Steigenberger Esplanade" randalierten, indem sie zunächst gegen einen großen Aufsteller und anschließend gegen ein Auto traten. Der Pkw-Fahrer fuhr anschließend davon. Die Jenaer Polizei wurde informiert und hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet den betroffenen Autofahrer, sich unter 03641-811123 zu melden. Außerdem werden Hinweise zu den Tätern erbeten. Die drei Jungen sind zwischen 14 und 17 Jahren alt und trugen Kapuzenjacken. Eine der Jacken war grün. Ein Zweiter war mit einer dunkelblauen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet.

Weil die Ampel "Rot" zeigte, musste am Monatgabend ein Renaultfahrer auf der Rudolstädter Straße stadteinwärts anhalten. Ein Nissanfahrer bemerkte das Bremsen zu spät und fuhr hinten auf. Durch den Aufprall wurde niemand verletzt, jedoch etstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Zu einem Unfall mit 3.000 Euro Sachschaden kam es am Montagmittag im Damenviertel. Ein Reisebus wollte in der Straße Am Planetarium nach links abbiegen. Dabei stieß er mit dem hinteren Fahrzeugheck gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Peugeot. Die Scheibe der Fahrertür wurde dabei entglast, am Reisebus und am Pkw entstanden Lackschäden. Verletzt wurde niemand.

Zusammengestoßen sind zwei Autos in der Tiefgarage des Burgauparkes am Montagmittag. Ein Renault-Fahrer übersah einen von rechts kommenden Ford Fiesta und stieß mit diesem zusammen. Es entstand 6.000 Euro Blechschaden.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!