Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldungen aus dem Saale-Holzland-Kreis

07.11.2019 - 16:36:49

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldungen aus dem Saale-Holzland-Kreis

Saale-Holzland-Kreis - Zwischen 13.00 und 21.00 Uhr wurde am Mittwoch die Geschwindigkeit auf der Hauptstraße in Quirla gemessen. Von 936 Fahrzeugen waren nur 31 zu schnell. Bei erlaubten 50 fuhr der Schnellste 79 km/h. Dieser Fahrer ist der einzige, gegen den ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden muss.

Aus einer Garage in Tautenhain, Dorfstraße, wurde in der Nacht zum heutigen Donnerstag durch Unbekannte ein gelbes Moped der Marke Schwalbe gestohlen. Der Diebstahl wurde heute Morgen entdeckt.

In Graitschen konnte der Fahrer eines Mercedes heute Morgen gegen 07.00 Uhr einem Reh nicht mehr ausweichen und erfasste es. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Der zuständige Jagdpächter holte das tote Tier ab.

Erheblicher Sachschaden entstand als heute Morgen gegen 08.20 Uhr auf der B 88 bei Großeutersdorf ein LKW DAF und ein Ford Fiesta zusammenschließen. Die Pkw-Fahrerin (36) kam aus Richtung Jena, der LKW befand sich im Gegenverkehr. Durch Unachtsamkeit geriet die junge Frau auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit ihrem Auto gegen den LKW prallte. Verletzt wurde niemand, allerdings musste ihr Auto danach abgeschleppt werden.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de