Polizei, Kriminalität

LPI-J: Meldung aus Jena

03.09.2019 - 14:51:25

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Meldung aus Jena

Jena - Gleich zwei Auffahrunfälle passierten am Montagnachmittag auf der Stadtrodaer Straße. Ein BMW-Fahrer war auf der Stadtrodaer Straße stadtauswärts unterwegs. Als ein vor ihm fahrender BMW auf Höhe des Abzweiges nach Lobeda-West abbremste, bemerkte er das zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden BMW auf. Durch den Schwung wurde dieser ebenfalls auf den davor fahrenden Peugeot aufgeschoben. Ein Polo-Fahrer sah den Unfall vor sich zu spät, schaffte es nicht mehr zu bremsen und fuhr auf den hinteren BMW auf und verursachte damit einen zweiten Unfall, der jedoch mit dem ersten zusammenhängt. Es entstand großer Sachschaden, zwei Autos (die beiden BMW) waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Eine Insassin wurde leicht verletzt. Auf der Stadtrodaer Straße kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de