Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 31.07.2020

31.07.2020 - 12:12:24

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Wildunfall

Am 31.07.2020 gegen 05:20 Uhr befuhr eine Pkw-Fahrerin die Landstraße von Schwerstedt kommend in Richtung Berlstedt. Auf halber Strecke überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte eine Kollision mit dem Tier nicht verhindert werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Das verletzte Reh musste durch den hinzu gerufenen Jagdpächter erlöst werden.

Verkehrsunfall

Am 30.07.2020 gegen 08:50 Uhr kam es im Gewerbegebiet Nohra zu einem Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer wollte aus Richtung Stangenallee kommend auf den Parkplatz des Aldi-Lagers auffahren. Zur gleichen Zeit wollte ein anderer Lkw den Parkplatz verlassen. Um diesem die ungehinderte Ausfahrt zu ermöglichen, setzte der wartende Lkw zurück, übersah hierbei einen hinter ihm stehenden Pkw und fuhr auf diesem auf. Der Pkw war daraufhin nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfall

Am 30.07.2020 gegen 14:00 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer die B 7 am Lindenberg in Richtung Umpferstedt. An der Einmündung zur Straße "Am Sportplatz" musste dieser verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Es wurden keine Personen verletzt.

Sachbeschädigung

In den Nachstunden vom 30.07.2020 zum 31.07.2020 wurden durch unbekannte Täter erneut die Briefkästen des Ärztehauses am Goetheplatz aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Betrug

Am 30.07.2020 erstattete eine Bürgerin Anzeige wegen Betruges bei der Weimarer Polizei. Unbekannte Täter hatten ihren Email-Account gehackt und so widerrechtlich diverse Einkäufe über Amazon getätigt. Ihr entstand ein finanzieller Schaden. Höhe derzeit noch nicht bekannt.

Beleidigung

Am 30.07.2020 gegen 19:00 befand sich eine ausländische Studentin auf dem Theaterplatz. Im Rahmen eines Kunstprojektes unterhielt sie sich mit mehreren Personen. Zu diesem Zeitpunkt stellte sich eine männliche Person zu der Gruppe. Er begann, die Studentin mehrfach aufgrund ihrer Herkunft zu beleidigen. Durch die anderen Zeugen wurde er aufgefordert, diese Äußerungen zu unterlassen, da man sonst die Polizei hinzurufen würde. Daraufhin drohte der Beschuldigte ihnen Prügel an. Als die Person merkte, dass einer der Bürger die Polizei verständigte, entfernte er sich vom Tatort. Nach Eintreffen der Beamten konnte er im Zuge der Nahbereichsfahndung festgestellt werden. Es wurden Anzeigen wegen Beleidigung und Bedrohung aufgenommen. Dem Täter wurde ein Platzverweis für den Theaterplatz ausgesprochen.

Gegen 20:25 war dieser Platzverweis offenbar in Vergessenheit geraten,denn da trat er wieder in Erscheinung. Diesmal hatte er eine Passantin unsittlich berührt. Aufgrund der Missachtung des Platzverweises wurde er diesmal in Gewahrsam genommen. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand, trat, kratzte, beleidigte und bespuckte die Beamten. Es erfolgten weitere Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, sex.Belästigung, Bedrohung, Beleidigung und Köperverletzung.

Hinweis

In Bezug auf den Trickdiebstahl am 29.07.2020 in Bad Berka, als einem Bürger durch ein gekonntes Ablenkungsmanöver die EC-Karte entwendet wurde (TA/TLZ berichteten am 31.07.2020), richtet die Polizei nochmals eindringlich einen Appell an die Vorsicht und Aufmerksamkeit aller Bürgerinnen und Bürger in derartigen Situationen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4666878 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de