Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 25.03.2021

25.03.2021 - 12:02:34

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Kreis schlie?t sich

Am Mittwochvormittag teilten Zeugen der Polizei mit, dass sich ein Mann am Goetheplatz an mehreren Fahrr?dern zu schaffen macht. Polizeibeamte konnten den 43-J?hrigen mit einem Fahrrad, dass er offensichtlich entwendet hatte, ausfindig machen und stoppen. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann bereits am Morgen auff?llig wurde. Randalierend und Anwohner beleidigend zog er druch Hetschburg. Zudem besteht der Verdacht, dass es sich bei ihm um den T?ter eines Einbruchs aus der vorigen Nacht in Bad Berka handelte. In dem Fall brach er auf ein Firmengel?nde ein. Dort verschaffte er sich widerrechtlich Zutritt zu einem B?rogeb?ude und verw?stete dieses teilweise. Auch an einem da abgestellten Mercedes-Transporter lie? sich der Mann aus. In Summe verursachte er in der Nacht einen Schaden von mehreren tausend Euro. Der 43-J?hrige ist hinl?nglich polizeibekannt. In j?ngster Vergangenheit ist er mehrfach im Bereich Erfurt polizeilich in Erscheinung getreten. Aufgrund der Vielzahl der begangenen Taten in einem sehr kleinen Zeitfenster wird heute ein Gericht entscheiden, ob gegen den Mann Haftbefehl erlassen wird. Zur g?nzlichen Aufarbeitung jedweder Sachverhalte im Zusammenhang mit dem Tatverd?chtigen ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen oder Betroffenen, die Angaben zu Taten des Mannes machen k?nnen. Kontaktaufnahme bitte ?ber die PI Weimar: 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de.

Leicht verletzt

Leicht verletzt wurde eine 49-j?hrige Frau gestern Morgen als sie mit ihrem Mazda auf einen VW auffuhr. Sie ?bersah, dass die vor ihr fahrende 37-j?hrige Fahrerin eines VW in Niedergrunstedt verkehrsbedingt anhalten musste. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallverursacherin wurde zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Klinikum verbracht.

Sachbesch?digung

Auf noch unbekannte Weise gelangten Unbekannte gestern Abend auf die Hochterrasse des Congress-Centrums. Von hier warfen der oder die T?ter Tische und St?hle in den angrenzenden Weimarhallenpark, wobei das Mobiliar zerst?rt wurde. Hinweise zu dem oder den T?tern gibt es derzeit noch nicht.

Trickbetr?ger

Die Polizei Weimar warnt: Derzeit sind wieder vermehrt vermeintliche Enkel am Telefon, die von ihren Gro?eltern dringend finanzielle Unterst?tzung ben?tigen. Allein gestern wurden aus dem Stadtgebiet drei F?lle polizeibekannt, in denen bei betagten Einwohnern am Telefon um Geld gebeten wurde. In allen F?llen reagierten die Betroffenen richtig - sie beendeten das Gespr?ch ohne Angaben zu Verm?genswerten oder Zusagen zu Geld?bergaben zu machen. Auch nicht, als die "Enkelin" einen "Polizisten" schicken wollte, der f?r sie das Geld abholen wollte.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4873145 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de