Polizei, Kriminalität

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 21.11.2017

21.11.2017 - 15:16:37

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Einbrüche

Im Verlauf des letzten Wochenendes wurde in Nohra an der B7 ein Container und ein Lkw aufgebrochen. Unbekannte brachen den Container auf und entwendeten ca. 150 Liter Diesel und ein Klimagerät. Auf dem Parkplatz daneben wurden aus einem Lkw und einem Bagger weitere 400 Liter Diesel abgezapft.

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde in eine Firma in der Nohraer Steinbrüchenstraße eingebrochen. Hier wurden aus einem Außenlager mehrere Rollen Folie und 2 Bohrmaschinen samt Gestell gestohlen. Ein Quad, welches ebenfalls dort abgestellt war, fehlt nunmehr auch. Dieses hatte einen Wert von etwa 13 000 Euro.

Mehrere Kellereinbrüche

Am gestrigen Tag wurden in Weimar mehrere unterschiedliche Kellereinbrüche angezeigt. Die Tatzeit liegt wahrscheinlich am vergangenen Wochenende. In der Carl-August-Allee wurden gleich 6 Kellerboxen angegriffen, was fehlt ist offen. Hier ließen die Täter das Tatmittel, ein Brecheisen zurück. In der Kulmannstraße wurden ein Apple Mac Book, ein CD-Player und mehrere Speichermedien im Gesamtwert von ca. 350 Euro gestohlen. Ein versuchter Einbruch lag in der Florian-Geyer-Straße vor. Hier wurde der Schließriegel weggehebelt, derzeit fehlt nichts. In der Meyerstraße wurden insgesamt 3 Kellerboxen aufgehebelt. Auch hier ist nicht bekannt, was fehlt.

Diebe ertappt

Heute Morgen, kurz vor 4 Uhr, fielen einer Zivilstreife zwei verdächtige Männer (31,36 Jahre alt) in Weimar Am Jakobstor auf. Beide Personen sind der Polizei schon lange bekannt. Einer der Beiden hatte eine Golftasche mit Schläger, eine Flasche Champagner und ein Fahrrad dabei. Der Andere hatte eine Playstation 4 mit Spielen, eine "Dekolampe" und Einbruchswerkzeug dabei. Eine sinnvolle Erklärung, woher die Sachen stammen, konnten die Beiden nicht bieten. Im Gegenteil ihre Ausreden waren widersprüchlich und keineswegs logisch. Die Polizei steht am Anfang der Ermittlungen und wird zum Ergebnis nach berichten.

Zeugen gesucht

Die Polizei Weimar sucht Zeugen zu einem Unfall der sich bereits am Dienstag, den 07.11.17, um 12.30 Uhr ereignete. Hier waren an der Einmündung Belvederer Allee/ Berkaer Straße ein VW Phaeton und ein Radfahrer kollidiert. Der Pkw-Fahrer war damals nach rechts in die Berkaer Straße abgebogen und stieß dort gegen den Radfahrer, der leicht verletzt wurde. Es stellt sich die Frage, ob der Radfahrer bei Rot oder Grün gefahren war. Die Telefonnummer der Polizei in Weimar lautet 03643-8820.

Pößel Polizeihauptkommissar

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!