Polizei, Kriminalität

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 18.12.2017

18.12.2017 - 13:01:47

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Graffito

In der Nacht zu Sonntag wurde in Weimar, Am Horn, eine Garage mit einem Graffito verunstaltet. Der unbekannte Täter sprühte mit schwarzer Farbe das tag "Fuck Yoy!" auf das Tor. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

Verwirrt

Am heutigen Morgen meldete ein Mitarbeiter der Tankstelle in Blankenhain eine männliche Person, die offensichtlich orientierungslos war. Die herbeigerufene Polizei konnte in der Waldecker Straße einen 57-jährigen aus Hochdorf feststellen. Der Mann war völlig verwirrt und wurde durch die herbeigerufenen Rettungskräfte nach Weimar ins Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen.

Verkehrsunfallflucht

Bereits am Freitagabend kam es in Mellingen in der Schenkgasse hinter der Kirche zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine Opelfahrerin hatte ihren Pkw ordnungsgemäß am Straßenrand geparkt. Als sie später zurückkam, stellte sie an ihrem Zafira einen Schaden am hinteren linken Kotflügel bzw. dem Radkasten fest. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Glücklicherweise meldete sich eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte und sich das Kennzeichen notierte. Nunmehr richteten sich die Ermittlungen der Polizei gegen eine junge Frau (22) aus Kleinschwabhausen mit einem silbernen Toyota.

Unaufmerksam beim Rangieren

Am Sonntagnachmittag kam es in Weimar in der Schubertstraße zu einen Unfall mit Sachschaden. Ein 44-jähriger Fahrer eines Ford Transit rangierte mit seinem Transporter und stieß dabei gegen einen geparkten Mercedes, wobei hier ein Sachschaden in Höhe von ca. 750 Euro entstand. Der Schaden am Ford war mit 50 Euro wesentlich geringer.

Nachmeldung zum Unfall vom Freitag

Zu dem schweren Verkehrsunfall vom Freitag vor Blankehain gibt es eine schreckliche Nachmeldung. Der 80-jährige Polofahrer, welcher am Stauende auf einen Astra aufgefahren war, ist am Wochenende verstorben. Seine Ehefrau war bereits am Freitag ihren schweren Verletzungen an der Unfallstelle erlegen.

Pößel Polizeihauptkommissar

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!