Polizei, Kriminalität

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 12.12.2017

12.12.2017 - 15:31:47

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Fahrzeuge gestohlen

In der Nacht vom Sonntag zu Montag wurde in Göttern bei Magdala ein hochwertiger Pkw Audi A6 entwendet (Wert 60 000 Euro). Der Eigentümer hatte das Fahrzeug vor der Haustür, Am Schwemmtümpfel, abgestellt. Im Fahrzeug befand sich noch die Geldbörse des Nutzers mit sämtlichen Karten und Papieren. Die verbaute Technik im Fahrzeug ermöglichte sofort die Nachverfolgung des Standortes. Er war 304 Kilometer entfernt, in Polen.

In derselben Nacht wurde in Weimar ein alter BMW gestohlen. Er stand in der Albrecht-Dürer-Straße vor dem Wohnhaus des Geschädigten. Der Pkw im Wert von etwa 5000 Euro war zusätzlich mit einer Lenkradkralle gesichert. Beladen war das Fahrzeug mit Weihnachtsbasteleien.

Schlüssel stecken gelassen

Bereits am 13.11. wurde in Weimar in der Heldrunger Straße ein Moped der Marke Kwang Yang gestohlen. Der Eigentümer hatte wohl den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen, was es dem Dieb sehr einfach machte. Das schwarze Moped trägt das Versicherungskennzeichen 126 LCG, hat einen verchromten Auspuff und hat im Frontbereich einen silberfarbenen Streifen.

Auffälliger BMW

Gestern Abend fiel einer Streifenbesatzung im Gewerbegebiet UNO ein 3er BMW auf. Dieser hatte zunächst an der Ampelkreuzung der Stangenallee das Rotlicht missachtet. Auf der weiteren Fahrt Richtung Weimar fuhr er immer wieder viel zu weit in der Straßenmitte woraufhin er angehalten wurde. Am Steuer saß ein 33-jähriger Mann aus Troistedt. Der Atemalkoholwert lag bei 1,13 Promille. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Der Fahrer konnte nach der Blutentnahme gehen.

Ohne Führerschein

Gestern Nachmittag wurde eine 21-jährige Weimarerin in der Jenaer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bevor die Kontrolle beginnen konnte, sprang der Beifahrer aus dem BMW und flüchtete zu Fuß. Er wurde "eingefangen" und kontrolliert. Er hatte mehrere Konsumeinheiten Cannabis dabei und wollte offensichtlich nicht kontrolliert werden. Die bereits erwähnte Fahrerin glaubte, dass ihr lettischer Führerschein sie berechtigt in Deutschland Kraftfahrzeuge zu führen. Dies ist eine irrige Annahme, bei totaler Versagung im Bundesgebiet hilft der ausländische Führerschein nicht.

Unfall mit Personenschaden

Ein 56-jähriger Mann aus Witterda übersah am gestrigen Nachmittag zwei 14-jährige Mädchen am Fußgängerüberweg Moskauer Straße/ Prager Straße im Stadtteil West. Durch seine Unaufmerksamkeit erfasste er die beiden Teenager, die sich mittig auf der Fahrbahn befanden. Glücklicherweise wurden beide nur leicht verletzt. Die Motorhaube des KIA wurde eingedellt.

Pößel Polizeihauptkommissar

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!