Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 11.01.2021

11.01.2021 - 13:57:34

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Verunfallt

Eine Streifenbesatzung unterst?tzender Polizisten aus Erfurt stellte in der vergangenen Nacht einen Unfall zwischen Umpferstedt und Mellingen fest. Beide Insassen des Seats wurden hierbei aus dem Fahrzeug geschleudert. Vermutlich waren sie nicht angeschnallt. Wieso der Pkw von der Stra?e abkam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Beide Fahrzeuginsassen wurden mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Krankenh?user verbracht. Die Fahrbahn der B87 war bis ca. 3:30 Uhr teilweise voll gesperrt. Es werden dringend Zeugen zum Unfallhergang gesucht. Personen, die Angaben hierzu machen k?nnen, werden gebeten sich unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de bei der Polizei in Weimar zu melden.

Duelliert

In einer Umpferstedter Wohnung hielten sich gestern Abend mehrere Personen auf. Zwischen zwei der anwesenden M?nner (24-64 Jahre) kam es zu einem Kr?ftemessen beim Armdr?cken. Dies geriet aufgrund noch nicht bekannter Umst?nde au?er Kontrolle zu einer handfesten Schl?gerei unter den Beteiligten. Zwei M?nner (28, 32) mussten mit teilweise schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Neben den K?rperverletzungsdelikten wird auch wegen des Verdachts auf den Versto? gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

Rad gefunden / Rad verschwunden

Am Sonntagabend hat ein Passant in einem Geb?sch am Parkplatz des Hauptfriedhofes ein sog. Lastenfahrrad entdeckt. Da ihm der Umstand eigenartig vorkam, informierte er ?ber seinen Fund die Polizei. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Rad um eines handelt, dass in der Nacht vom 04. auf den 05.01.21 aus einem Keller in der Paul-Klee-Stra?e entwendet wurde. Es konnte noch am Abend an die Besitzerin zur?ckgegeben werden.

Auf so viel Gl?ck hofft nun wahrscheinlich auch ein 43-J?hriger aus Weimar Nord. Gestern fiel ihm auf, dass auch in seinen Keller eingebrochen wurde. Unbekannte entwendeten dann hieraus ein Rennrad der Marke "Diamant".

Berauscht unterwegs

Kurz nach dem Sonntagmittag wurde in der Rie?nerstra?e ein Pkw Ford in eine Verkehrskontrolle gewunken. Bei dem 41-j?hrigen Fahrzeugf?hrer stellten die Beamten im Verlauf der Kontrolle den Geruch von Alkohol fest. Ein mit ihm durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Noch vor dem Mittag geriet in Magdala ein Mann aus Umpferstedt in seinem BMW in eine Verkehrskontrolle. Auch die Fahrtauglichkeit des 47-J?hrigen war beeintr?chtigt. Ein mit ihm durchgef?hrter Drogenvortest verlief positiv auf die Einnahme verbotener Substanzen vor Fahrtantritt. Zur genauen Bestimmung der Konzentration musste der Mann eine Blutentnahme ?ber sich ergehen lassen. Beiden wurde die Weiterfahrt vorerst untersagt. Beide erwartet nun ein Bu?geldverfahren.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4808726 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de