Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Medienbericht der Polizeiinspektion Apolda

06.04.2021 - 09:47:17

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medienbericht der ...

Apolda - Auf der Ortsverbindungsstra?e zwischen Auerstedt und Bad Sulza kollidierte am Sonntagmorgen ein Pkw Ford Focus mit einem Reh, welches von rechts auf die Stra?e sprang. Der 51-j?hrige Fahrzeugf?hrer blieb unverletzt. Das Reh war sofort tot. Am PKW entstanden Frontsch?den in H?he von ca. 2000 EUR.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich Sonntagmittag zwischen Bad Sulza und Schmiedehausen. Hier kollidierte eine 34- j?hrige Fahrerin eines Pkw Audi mit einem Reh. Am PKW entstanden vorn links Sch?den in H?he von ca. 600 EUR. Das Reh rannte nach dem Aufprall davon.

Aus einer Garage im Garagenkomplex Stobraer Stra?e wurde von Mitte M?rz bis Anfang April eine Garage aufgebrochen und ein Moped S50 sowie eine noch unbekannte Menge an Holz entwendet.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4881598 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de