Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-J: Kofferraum als Tank

25.11.2019 - 16:01:37

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Kofferraum als Tank

Saale-Holzland-Kreis - Polizeibeamte der Polizeiinspektion Saale-Holzland staunten nicht schlecht, als sie in der Nacht zum Sonntag nach 04.30 Uhr in Zimmern bei Dorndorf einen älteren Audi inspizierten, bei dem die Fahrertür offen stand und dessen Fahrer darin schlief.

Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, da das Auto mitten auf der Straße stand. Wie sich herausstellte, war der Fahrer völlig betrunken. Im Auto fanden die Beamten eine leere Flasche Rum. Später verlief auch ein Drogentest bei dem 37 Jahre alten Mann aus Camburg positiv.

Der Kofferraum des älteren Audi A6 Avant war mit einem ein Meter langen Stahltank völlig ausgefüllt, dazu fanden die Beamten mehrere Absaugeinrichtungen. Offensichtlich bestand der einzige Zweck der Vorrichtungen darin, aus anderen Fahrzeugen Diesel abzuzapfen. 300 Liter fasste dieser Tank.

Der PKW selbst war nicht zugelassen und hatte bereits entstempelte Kennzeichen dran, die zu einem anderen PKW gehörten. Der Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Beamten ließen das Auto abschleppen und stellten es als Beweismittel sicher. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Er ist aufgrund von Drogen- und zahlreichen Diebstahlsdelikten bereits polizeibekannt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4449794 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de