Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-J: Beleidigt und bedroht

24.03.2021 - 13:42:36

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Beleidigt und bedroht

Jena - Eskaliert ist gestern Abend ein eigentlich recht harmlos anklingender Sachverhalt in Jena. Die Beamten wurden zur Kl?rung einer Ruhest?rung in der Ernst-Zielinski-Stra?e gerufen. In der betreffenden Wohnung konnten auch drei Personen angetroffen werden. Diese waren, vermutlich durch ihre Alkoholisierung, recht unkooperativ und auch ungehalten den Beamten gegen?ber. Dies gipfelte in verschiedenste Beleidigungen und Bedrohungen des 29-j?hrigen Wohnungsinhabers in Richtung der Beamten sowie dem Versuch eines t?tlichen Angriffs. Dieser konnte jedoch abgewehrt werden. Aufgrund des Allgemeinzustandes des Wohnungsinhabers wurde ein Arzt hinzugezogen. Dieser brachte den jungen Mann vorsorglich in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Anwesenden verlie?en ebenso die Wohnung und begaben sich nach Hause. Neben den Straftaten wird auch der Versto? gegen die aktuelle Allgemeinverf?gung der Stadt Jena geahndet.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4872265 Landespolizeiinspektion Jena

@ presseportal.de