Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Wildunfall in Morgendämmerung

08.01.2020 - 12:16:19

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Wildunfall in Morgendämmerung

Ilmenau - Am gestrigen Morgen gegen 08.00 Uhr kam es auf der L3004 zwischen Ilmenau und Manebach zu einem Wildunfall. Ein Reh sprang aus einem Waldstück auf die Fahrbahn. Ein 29-jähriger VW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Der Fahrer blieb unverletzt, am VW entsandt ein Frontschaden. Das Reh verendete am Unfallort. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4486216 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de