Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Wildunfälle

07.01.2020 - 16:31:40

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Wildunfälle

Wartburgkreis - Heute Morgen kam es auf der B 84 zwischen Förtha und Eisenach zu einer Kollision zwischen einem 58-jährigen VW-Fahrer und einem Reh. Das Tier verendete vor Ort. Auch eine 52-jährige Toyota-Fahrerin konnte ebenfalls heute Morgen nicht bremsen, als vor ihr zwischen Oberellen und Gerstungen zwei Rehe die Straße querten. Es kam zum Zusammenstoß, die Tiere liefen verletzt davon. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4485696 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de