Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Vorfahrt missachtet

02.04.2018 - 11:36:47

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Vorfahrt missachtet

Drei Gleichen - OT Wandersleben - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch leicht verletzt wurde, kam es am Sonntag gegen 12.50 Uhr in Wandersleben. Die 21jährige VW Polo-Fahrerin wollte die Menantesstraße überqueren und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten 25jährigen VW Polo-Fahrer, welcher aus Richtung Wechmar in Richtung Apfelstädt auf der Hauptstraße unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Das Fahrzeug des 25Jährigen geriet ins Schleudern, kam von der Straße ab, auf den Gehweg, fuhr drei Poller um, übschlug sich und kam letztendlich an einer Hauswand zum Liegen. Der 25Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Gotha verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.300 Euro. Das Fahrzeug des 25Jährigen musste abgeschleppt werden. (sw)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!