Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Vollsperrung nach Verkehrsunfall

07.08.2019 - 12:41:27

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Gotha - Am späten Dienstagabend ereignete sich in der Kindleber Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Der 38-Jährige Unfallverursacher fuhr stadteinwärts und kam aus ungeklärter Ursache mit seinem PKW Skoda auf die Gegenfahrbahn. Dies führte zum Frontalzusammenstoß mit dem Ford des 34-Jährigen Unfallgegners, welcher in entgegengesetzter Richtung fuhr. Der Verursacher kam in Anschluss zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, war die Straße für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt. (db)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de