Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Versuchter Angriff auf Polizisten endet im Gewahrsam

10.01.2020 - 11:06:38

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Versuchter Angriff auf ...

Ilmenau - Gestern Abend versuchte ein 46-Jähriger in der Straße Zum Schlosspark Polizeibeamte mit einem Tierabwehrspray anzugreifen. Den Polizeibeamten gelang es, dem Täter das Spray abzunehmen und ihn zu fixieren. Dabei wehrte sich der Täter massiv und verletzte einen Polizeibeamten leicht. Zuvor hatte der Täter im Streit einen 51-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und eine 43-Jährige leicht verletzt, indem er eine Wohnungstür zuschlug und dabei die Hand der Frau traf. Die beiden Verletzten mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Der mit 1,3 Promille alkoholisierte Täter verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Gegen ihn wurden mehrere Anzeigeverfahren eingeleitet. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4488198 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de