Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Verkehrsunfall mit vier schwer verletzten Personen

28.06.2020 - 11:36:27

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Verkehrsunfall mit vier schwer ...

Eisenach - Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt, der sich am Samstag gegen 20.00 Uhr an der Kreuzung Kasseler Straße/Ernst-Thälmann-Straße in Eisenach ereignet hat. Der 76-jährige Fahrer eines Opel Agila befuhr die Ernst-Thälmann-Straße und beabsichtigte, die Kasseler Straße in Richtung Karlskuppe zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel Mokka einer 29-Jährigen, die die Kasseler Straße in Richtung stadtauswärts befuhr. Der Opel Agila kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen, der Opel Mokka überschlug sich und landete auf dem Dach. Beide Fahrer sowie der 45-Jährige Beifahrer und die 8-jährige Mitfahrerin im Opel Agila mussten anschließend im Krankenhaus aufgenommen werden. Beide Fahrzeug wurden abgeschleppt, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Tel. 03691-2610 bei der Polizeiinspektion Eisenach zu melden. (tr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/2610 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4636300 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de