Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Verkehrskontrolle bringt Unfall unter Drogeneinfluss ans Licht

08.04.2018 - 11:06:24

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Verkehrskontrolle bringt Unfall ...

Eisenach - Am Samstag wurde gegen 08.10 Uhr ein Honda-Fahrer in der Zeppelinstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrer zeigte Anzeichen für den Einfluss berauschender Mittel, ein positiver Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht. Da an seinem Pkw frische Schäden zu sehen waren, wurde der 19-Jährige zu deren Ursache befragt. Er gab an, kurz zuvor eine Kollision mit einem anderen Pkw am Kreisverkehr in der Ernst-Thälmann-Straße gehabt zu haben. Mit dem Unfallgegner hatte er sich geeinigt, ohne die Polizei hinzuzuziehen. Eine Nachfrage bei diesem ergab, dass der junge Mann beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt des 69-jährigen VW-Fahrers missachtet hatte und es dadurch zur Kollision kam. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.500 Euro. Bei dem 19-jährigen Honda-Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde Ermittlungsverfahren eingeleitet. (tr)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/2610 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!