Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Unter Alkohol verunfallt, geflüchtet und zurückgekehrt

12.01.2020 - 14:06:22

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Unter Alkohol verunfallt, ...

Bad Tabarz (Landkreis Gotha) - Am Samstag, gegen 04:00 Uhr verlor die 61-jährige Fahrerin eines Kia in der Zimmerbergstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug und verursachte an einem geparkten Pkw Audi Fremdschaden von 6.000 Euro. Anschließend verließ die Unfallverursacherin zunächst pflichtwidrig die Unfallstelle. Im Rahmen der Unfallaufnahme kehrte die Fahrerin jedoch zum Unfallort zurück und zeigte ihre Beteiligung am Unfall an. Bei der Unfallverursacherin konnte ein Atemalkohol von 1,23 Promille als Vorwert gemessen werden, was die Ursache für den Kontrollverlust über das Fahrzeug sowie die Unfallflucht gewesen sein dürfte. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein wurde sofort eingezogen. (ms)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4489582 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de