Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Ungeschickt eingefädelt

06.11.2018 - 14:21:29

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Ungeschickt eingefädelt

Ilmenau - Ein 31-Jähriger befuhr gestern Mittag mit seinem Mercedes die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Kaufland. An der Kreuzung zur Straße "An der Schloßmauer" ordnete er sich auf der Linksabbiegerspur ein. Als der Mercedes-Fahrer bemerkte, dass er doch geradeaus weiterfahren muss und sich wieder auf die Spur mit Fahrtrichtung geradeaus einordnete, kollidierte er mit dem Sprinter einer 45-Jährigen, welche sich bereits neben ihm auf dieser Fahrspur befand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 8.000 Euro. Der Mercedes des 31-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de