Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Unfallflucht mit drei Verletzten

08.09.2019 - 13:21:17

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Unfallflucht mit drei Verletzten

Gossel - Auf der K29 zwischen dem Abzweig Gossel und der Ortslage Crawinkel ereignete sich am Freitag gegen 13:50 Uhr eine Verkehrsunfallflucht. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Hyundai, der mit drei weiteren Insassen besetzt war, fuhr in Richtung Crawinkel. Im Kurvenbereich kam ihm ein roter Tansporter entgegen. Dieser verstieß gegen das Rechtsfahrgebot. Der Fahrer des Hyundai musste nach rechts ausweichen um eine Kollision zu verhindern. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fzg und kommt schließlich auf dem Dach auf der anderen Straßenseite im Straßengraben zum liegen. Der 12 Jahre alte Mitfahrer sowie der 63 Jahre alte Fahrer werden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 15 Jahre alte Mitfahrer wird leicht verletzt. Der 30 Jahre alte Beifahrer bleibt unverletzt.

Zum unfallverursachenden roten Transporter sind keine weiteren Details bekannt.

A.K.

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de