Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Unfall mit Verletzten

08.09.2019 - 13:41:39

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Unfall mit Verletzten

Manebach - In Manebach, Kammberg, ereignet sich am 06.09.2019 um 17:10 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 79 Jahre alte Fahrer eines Pkw Renault fährt in Manebach in Richtung Stützerbach. Hinter ihm fährt der 29 Jahre alte Fahrer eines Ford. Der Renaultfahrer bremst sein Fzg ab, um nach links in ein Grundstück einzufahren. Dies bemerkt der hinter ihm befindliche Fahrzeugführer zu spät und fährt auf. Es entsteht Gesamtschaden in Höhe von ca. 15 000 EUR. Die 18 Jahre alte Beifahrerin des Renault wird bei dem Unfall leicht verletzt.

A.K.

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de