Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Unfall mit drei Schwerverletzten

05.01.2020 - 13:36:54

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Unfall mit drei Schwerverletzten

Hohes Kreuz - Am Samstag kam gegen 17:20 Uhr ein Pkw Ford auf der Landstraße zwischen Stadtilm und Hohes Kreuz in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Pkw Seat. Durch die Kollision wurden sowohl der Unfallverursacher (30) als auch der Fahrer des Seat (47) sowie seine Beifahrerin (78) schwer verletzt und mussten in umliegenden Krankenhäusern stationär aufgenommen werden. Zur Unfallaufnahme wurde auch ein Sachverständiger hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen war die Straße ca. 3,5 Stunden voll gesperrt. Die beteiligten Fahrzeuge erlitten Totalschaden (ca. 20000,- Euro).(mh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4483900 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de