Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Schwerer Verkehrsunfall - drei Verletzte

23.07.2020 - 11:37:25

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Schwerer Verkehrsunfall - drei ...

Nottleben (Landkreis Gotha) - Eine 49-Jährige bog heute Morgen, gegen 06.10 Uhr, mit ihrem Hyundai von Nottleben kommend auf die B 7 ein. Sie missachtete die Vorfahrt eines 62-Jährigen, der mit seinem Mercedes die B 7 in Richtung Gotha befuhr. Durch die Kollision wurden die Hyundai-Fahrerin und eine 63-jährige Beifahrerin im Mercedes schwer, sowie der Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Zur weiteren medizinischen Versorgung mussten die drei Personen mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der B 7. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4659786 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de