Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich

14.11.2019 - 17:01:50

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich

Gotha - An der Kreuzung Dr.-Troch-Straße und B 247 kam es heute gegen 10.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Ein 53-jähriger Fahrer eines Land Rover fuhr die B 247 stadteinwärts. Gleichzeitig fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Lkw Iveco von links aus der Dr.-Troch-Straße kommend in die Kreuzung ein. Die Fahrzeugfront des Lkw kollidierte mit der Fahrerseite des Pkw. Der Pkw-Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in einer Gesamthöhe von etwa 25.000 Euro. Die Unfallursache wird nun ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen besteht der Verdacht, dass sich der Lkw-Fahrer irrtümlich auf der Linksabbiegerspur einordnete und dann geradeaus über die Kreuzung hinaus weiterfahren wollte. Zudem missachtete er das Rotlicht der Ampel. Durch den Unfall kam es für zwei Stunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Umfangreiche Maßnahmen zur Verkehrsumleitung und -regulierung wurden eingerichtet. (as)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de